Familientradition geht weiter – Richard Leißner übergibt nach 37 Jahren Kommandantenamt

Auf der 137 Dienstversammlung in der Geschichte der Feuerwehr Eschenfelden kam es zum 37 Kommandantenbericht von Richard Leißner. Im Jahr 1987 wurde er zum Kommandanten gewählt, seinerzeit als jüngster Kommandant im Landkreis. Nun 37 Jahre später als jetzt in Dienstjahren ältester Kommandant im Landkreis gab er bekannt nicht nochmals für das Amt zur Verfügung zu stehen. 4 Kreisbrandräte hat Leißner in seiner Dienstzeit wählen dürfen.

(mehr …)

WeiterlesenFamilientradition geht weiter – Richard Leißner übergibt nach 37 Jahren Kommandantenamt

Feuerwehrkräfte aus drei Kommunen meistern Ausbildung

25 Mitglieder aus insgesamt sieben Feuerwehren aus den Gemeinden Hirschbach und Etzelwang, sowie dem Markt Königstein schlossen Mitte Dezember die Feuerwehr-Grundausbildung, die sogenannte „Modulare Truppausbildung“ (MTA), erfolgreich ab. Der theoretischen und praktischen Prüfung gingen mehrwöchige Schulungs- und Übungseinheiten voraus, mit einem Umfang von weit mehr als 70 Stunden.

(mehr …)

WeiterlesenFeuerwehrkräfte aus drei Kommunen meistern Ausbildung

Feuerwehrkapelle Achtel sorgt für weihnachtliche Stimmung

Eine Kapelle angegliedert an eine Feuerwehr gibt es im Landkreis Amberg-Sulzbach wohl eher selten. In Achtel, einem Ortsteil der Gemeinde Hirschbach, und bei der dortigen örtlichen Feuerwehr gehört die „Feierwehrkapelle“ Achtel seit einigen Jahren fest mit dazu.

(mehr …)

WeiterlesenFeuerwehrkapelle Achtel sorgt für weihnachtliche Stimmung

Thorsten Brunner der neue Vorstand der Feuerwehr Königstein

Es war in gewohnter Weise bei der Feuerwehr Königstein ein Termin für zwei Veranstaltungen. Der Abend begann zunächst mit der Dienstversammlung der aktiven Wehr und im Anschluss fand nahtlos die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins statt.

(mehr …)

WeiterlesenThorsten Brunner der neue Vorstand der Feuerwehr Königstein